Daniela Stotz – Integrative Tanzpädagogin und Choreografin

Künstlerischer Lebenslauf – eigene Fortbildungen und Lehrtätigkeiten:

2017
Choreografien für die Stadt Heilbronn beim "1. Markt der Beteiligung Heilbronn".
Choreographie für 2 Flashmobs in Heilbronn.

2016
Gründung der TANZDS-Performance- und Choreografiegruppe für Auftritte und Events.
Choreografie für die Buchvorstellung "Mordsdelikatessen: 25 Krimihäppchen".

2015
Choreografische Zusatzausbildung sowie Improvisations-Performance mit Tanzkunst und Tanzgestaltung, Deutsches Institut für Tanzpädagogik, Berlin.

2013
Intensiv-Workshop: Gestaltung und Improvisation, Chris Parker

2012 – heute
Yoga und Atem bei Sabine Bachmann und Andrea Hack

2000 – heute
Leitung von zeitgenössischen Gruppen „Bewegung-Ausdruck-Tanz“ und „Kreatives Ausdruckstanzen“

1998 – heute
Intensiv-Workshops bei Jacky Davis, USA, Improvisation, Chris Parker – Modern Dance/Limon Technik, Düsseldorf, Donald Fleming New Dance, Kontaktimprovisation, USA und Niederlande

1997 – 2000
Butoh-Tanzfortbildung bei Leonore Welzin, Heidelberg und Theo Janssen, Ludwigsburg

1996
Intensiv-Workshop zu Tanzimprovisation als künstlerischer Ausdruck bei Jaqueline Davis, New York

1995
Voll-Ausbildung in Integrativer Tanz-Pädagogik für Bewegung, Ausdruck, Tanz, Improvisation und Gestaltung bei Werner Huschka, Forum Tanzpädagogik, Köln und Deutsches Institut für Tanzpädagogik, Berlin

1992 – 1996
Mitglied einer kreativen Ausdruckstanz-Gruppe unter Heidi Lie, Heilbronn
mehrere Workshops in Kontaktimprovisation u.a. bei Keriac, Stuttgart/San Franzisco

1991
vertiefende Pantomimen-Weiterbildung bei Richard Horazdowski, Prag

1990
Fortbildung in Pantomime bei Peter Herrmann, Karlsruhe

seit 1986
intensive Beschäftigung mit dem Zusammenhang Gesundheit-Körper-Bewegung-Meditation

ab 1985
Konzentration auf Jazztanz

nach oben